Robotik

In unserem Technologiezentrum 4.0 haben wir die Möglichkeit eine ganze Palette von Robotik- Anwendungen zu unterrichten. Steuerungen, Programmierungen und das Handling von Robotern stehen im Vordergrund unserer Aktivitäten.

Wir führen Kurse in der Programmierung und Durchführung des Roboter-gestützten Schweißens durch. Die modernste Form der Durchführung von Schweißlehrgängen ist die Simulation von Schweißverfahren am Computer, die auch in unserer Bildungseinrichtung angewandt wird.

Unter der Thematik Robotik beinhalten unsere Schulungsangebote im weitesten Sinne die Kombination von Informationstechnologie und der Bewegung. Durch die Anwendung verschiedenster Programme und Sensoren werden Maschinen zu agierenden Helfern in der Arbeitswelt. Kernbereich der Robotik ist die Entwicklung und Steuerung solcher Roboter. Die Qualifizierung bietet dazu spezielles Wissen aus Teilgebieten der Informatik, der Elektrotechnik und des Maschinenbaus an.

  • Arbeitssicherheit nach aktueller EN/ISO
  • Grundeinstellungen des Roboters
  • Verfahren des Roboters im Einrichtbetrieb
  • Einstellen der Werkzeug- und Benutzerkoordinaten
  • Axislimits / Payload einstellen
  • Erstellen und Einrichten von einfachen TPE Programmen
  • Standard-Verfahranweisungen und -befehle
  • Erstellung von Makros
  • Programmbezogene Störungsbehebung
  • Einfache Datensicherung
  • Zur fachlichen Ausbildung als Anlagenbediener, Instandhalter und Programmierer
  • Zur Erlangung von Kenntnissen über Robotereinstellungen und -arbeitssicherheit
  • Erlanungen von Kenntnissen zur Programmierung und Störungsbeseitigung
  • Generell zu betrieblichen Qualifizierung beim Einsatz von Robotertechnik

Dipl.-Ing.(FH)SFI EWE Sylvio Rossin
DVS Kursstättenleiter, Schweißfachingenieur
Otto-Schott-Str. 2
99427 Weimar
Tel. 03643 / 48 00 19

Kontakt

Seite 1