Digitalisierung

Die Vernetzung von Maschinen, Geräten, Sensoren und Menschen schreitet voran.

Wir bieten deshalb bei Aus- und Fortbildungen aktuellste Verfahren und Techniken an, denn das Lernen in einer digitalen Welt unterstützt unsere Teilnehmer und Auszubildenden in den Bemühungen eine moderne Ausbildung zu absolvieren und sichert unseren Kooperationsbetrieben und Kunden eine gute Ausbildung der „Fachkräfte für morgen“.

In der heutigen Welt sind PC, Laptop, Smartphone, Tablet, Internet und andere digitale Medien nicht mehr wegzudenken und zum zentralen Arbeitsmittel geworden. Das bedeutet, dass sich auch die Ausbildung in den verschiedensten Professionen einer „Digitalisierung“ nicht entziehen kann.

In unserem Bildungszentrum greifen wir für Sie die neuen Entwicklungen auf und lassen sie in Ergänzungslehrgänge, Fortbildungen und Lehrgängen in die Ausbildung einfließen. Die neuesten Technologien, wie aktuelle Hardware und Programme, 3D-Drucker und Robotertechnik, z.B. im Rahmen unserer Schweißausbildung, stehen in unserem Technologiezentrum zur Verfügung. Die modernste Form der Durchführung von Robotik-Lehrgängen ist die Simulation von Verfahren am Computer, die in unserem Hause mit dem Programm RoboGuide zur Anwendung kommt.

  • Vernetzung von Maschinen, Geräten und Sensoren
  • Assistenzsysteme zur Entscheidundungsfindung
  • Simulationsverfahren in der Praxis
  • aktuelle Hardware und Programme
  • 3D-Druck
  • Zur fachlichen Qualifizierung
  • Erlangung von Kenntnissen über neue Technologien und Anwendungen
  • Anwendung von Softwarelösungen
  • Erlangung von Kenntnissen über Assistenzsysteme
  • Arbeit mit virtuellen Umgebungen und Abbildern

Kai Vöcking
Standortleiter Weimar
Otto-Schott-Str. 2
99427 Weimar
T 03643 / 48 00 10

Kontakt

Seite 1